Enquete Rechtsextremismus 2017

8:30 - 15:00 Uhr, Parlament, 1010 Wien

Vor zwei Jahren fand auf Einladung der Grünen erstmals eine Rechtsextremismusenquete im Parlament statt. Deren Ergebnisse bildeten die Grundlage für den im Mai 2016 präsentierten Rechtsextremismusbericht. Nun lädt der Grüne Klub zur zweiten Enquete ein, die einerseits vertiefende Aspekte, die 2015 nicht behandelt werden konnten, aufgreift und andererseits
auf aktuelle Entwicklungen eingeht.

Karl Öllinger, Albert Steinhauser, Harald Walser

Programm
08:30 Eintreffen und Anmeldung
09:00 Begrüßung
09:15 Vortrag Patrick Gensing: Verrückter Diskurs – die Epoche des Hasses
10:00 Vortrag Stefanie Mayer & Edma Ajanovic: Rassismus im Zentrum – Wie rechte Politik „uns“ und „die Anderen“ erschafft
10:45 Pause mit Kaffee und Kuchen
11:00 Vortrag Judith Goetz: „Zerstörerische Gleichmacherei?“ – Antifeminismus als gemeinsame Klammer verschiedener rechter Akteur_innen
11:30 Vortrag: Karl Öllinger: Freiheitliche Programmatik: Die Volksgemeinschaft der Autochthonen?
12:00 Mittagspause mit Essen
13:00 Gensing/Mayer & Ajanovic/Öllinger/Goetz: Parallele Panels zu den vier Vorträgen für Fragen, Austausch und Strategien
14:15 Plenum: Zusammenführung der Panel-Ergebnisse
15:00 Ende

Barrierefreier Zugang; Veranstaltung mit Audiounterstützung

Anmeldung bis Freitag, 14.4.2017
an: enquete@gruene.at
oder: 01/40110-6685

Die Einladung gilt in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis als Zutrittsberechtigung für das Parlament.