Nuşin Arslan

Nuşin Arslan

Wiener Kaffee

Entstehungsjahr: 2017

Technik: Wasserfarbe, Kaffee, Bleistift

Format: 50 x 70 cm

Signatur: Im Bild

Rufpreis: € 500,- (exkl. Rahmen)

Diese Arbeit können Sie noch bis 21. April zum Rufpreis erwerben. 20% des Erlöses gehen an die Künstlerin, 80% an das ANTIRASSISMUS ZENTRUM WIEN, um antirassistische & antifaschistische Projekte zu ermöglichen. - Kontaktieren Sie uns jetzt!


"Es gibt nur eine Rasse: Der Mensch. Es gibt nur ein Territorium: Die Erde. Und es gibt lebendige Energie: Die Sonne, der Wind, das Wasser,... Keine Energie soll jedoch Kulturen kaputtmachen und Geld soll dafür da sein, um die Wissenschaft und die Kunst zu beauftragen Fragen zu stellen sowie versteckte Fragen zu entdecken und aufzuzeigen."


Nuşin Arslans Leben begann in Wien (in Mamas Gebärmutter), wo ihre Eltern studierten (glücklicherweise konnten ihre Großeltern ihre Eltern unterstützen): Sie kam in ihren Sommerferien, am 6.8.1963, in Istanbul auf die Welt. Ihre frühe Kindheit erlebte sie in Istanbul; den Kindergarten, die Volksschule, ein Jahr der Mittelschule besuchte sie in Wien (wo Nuşin 1974 einen Preis im Kunstwettbewerb des Europarat gewann). Ihre Eltern ließen sich früh scheiden. Etwa 1975 beschloss ihre Mutter nach Istanbul zurückzukehren; dort konnte sie das österreichische Gymnasium St. Georgs-Kolleg besuchen. Nuşin kam 1981 nach Wien und absolvierte 1999 ihr Lehramstudium BE, Psychologie, Philosophie an der Universität für angewandte Kunst, Wien, mit Auszeichnung. Während ihres Unterrichtspraktikum erlitt sie einen Unfall und ein schweres Schädelhirntrauma. Nuşin konnte dennoch in 14 Jahren, an der Universität für angewandte Kunst mit Auszeichnung promovieren. Die Forschungsfrage ihrer interdisziplinären Dissertation ist so interkulturell wie sie: "Da und fort: die Zentralperspektive. Türkische Malerei konnte Monarchien auslöschen - und türkische Malerinnen? Ein Schauspiel der Welt". Während ihres Studium/danach hatte sie viele Brotberufe, deswegen filmte sie auch, außerdem nahm sie an etlichen Ausstellungen teil. Derzeit verfasst Nuşin die Masterarbeit ihres Lehrgang in Kunsttherapie, SFU Wien.


> Zurück zur Hauptseite!